Quellenangaben

Internet Quellen  

http://www.unterrichtsmaterial-schule.de/mathevorschau22.shtml

http://www.uni-koblenz.de/ ~nkeller/anaint/haupt1.html 

http://www.wikipedia.de.org/wiki/Definition

http://www.chez.com/egypte/planche21.html

http://www.hydro-kosmos.de/anlage/archimed.htm

http://www.phaenomen.de/deutsch/start.html

http://www.neundorf.de/Zeit/zeit.html

http://www.fh-eberswalde.de/user/jfirzlaf/RSV/GNB.htm

http://andrea.editthispage.com/mathebildung/mathe/hist/antike

http://www.gzg.fn.bw.schule.de/lexikon/kreuzzug/spaetkrz/kreuz2.htm

http://www.frank-welker.de/Kreuzzuege/index.htm

http://www.stauff.de/matgesch/dateien/mathreli.htm

http://www.wolfgangskirche-regensburg.de/html06/aha/rosette.html

http://www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/dee/12975.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Basilika_Saint-Denis

https://de.wikipedia.org/wiki/Subjekt-Objekt-Spaltung

Foto Quellen

By J.C. Andrä (Geschichtsbilder, J.C. Andrä, 1908) [Public domain], via Wikimedia Commons

Animierter Abrollvorgang des Kreisumfanges, der die Zahl π veranschaulicht – @John Reid – Wikipedia (der GNU-Lizenz für freie Dokumentation)

Bücher Quellen 

Formel und Fantasie / Eine Weltgeschichte der Mathematik von Walter R. Fuchs 

Lehrbuch der ebenen Geometrie von Dr.Carl Spitz 

Mathematik und Leben / von Dr. J. Gäbler

Raum – Zeit – Materie – Unendlichkeit / von Horst B. Hiller  

Knaurs – Buch der modernen Mathematik / von Walter R.Fuchs

Astroführer / von klaus Lindner  

Und es ward Licht / von Rudolf Thiel 

Das Weltgebäude / von M.Wilhelm Meyer  

Die Weltformel der Unsterblichkeit / von Michael Stelzner 

Kunst der Welt / von Irmgard Woldering   § 63 UrhG Quellenangabe 


Wenn ein Werk oder ein Teil eines Werkes in den Fällen des § […] 51 […] vervielfältigt wird, ist stets die Quelle deutlich anzugeben. […] Die Verpflichtung zur Quellenangabe entfällt, wenn die Quelle weder auf dem benutzten Werkstück oder bei der benutzten Werkwiedergabe genannt noch dem zur Vervielfältigung Befugten anderweit bekannt ist.