„Enigma II.“

Eine Verschlüsselungstechnik, die im Zweiten Weltkrieg zur Verschlüsselung des Nachrichtenverkehrs verwendet wurde. Aus Klartext wurde unter Verwendung eines geheimen Schlüssels, ein geheimer Text.

Der Schlüssel war der entscheidende Parameter für einem sicheren Schutz vor unbefugtem Zugriff.

Ungefähr so:

Bei meinen Recherchen entdeckt. Eine Verschlüsselungstechnik, die nicht in Klartext umgewandelt werden kann.

Auch nicht möglich, wenn Sie meinen Rechner hacken.

Dieser Code, erstellt mit der Matrix, lässt sich nicht Dechiffrieren.


Krypto Analytiker, Codeknacker oder Entzifferer können sich gerne daran versuchen. Selbst mit dem größten Computer der Welt, wird es Ihnen nicht gelingen.

Sollte es Ihnen dennoch gelingen, den Klartext zu entschlüsseln, bekommen Sie von mir die Erstausgabe, Altes Wissen I. und Altes Wissen II. geschenkt.

Viel Spaß und Ausdauer.