Das 0 Koordinatensystem


Wie viele 0 Punkte hat ein Koordinatensystem?

Spiel mit den Gedanken ?

Seit dem ich mich mit der Zahlenmatrix oder besser gesagt mit der Multiplikationstabelle schon eine Weile befasst habe, schien es mir, dass unser Koordinatensystem nicht nur von einem (0) Punkt ausgeht sondern von drei (0) Punkten.
Diesen Gedanken habe habe ich mal mit zur Arbeit genommen und meine Kollegen nach der Anzahl der (0) Punkte oder Bemessungspunkte im Koordinatensystem befragt. Die Antworten waren eindeutig.

Es gibt nur einen (0) Punkt.
Als ich meinen Gedanken über drei (0) Punkte äußerte stieß ich auf sehr viel Unverständnis. Es ist ja auch nicht so leicht zu formulieren. Also entschloss ich mich das ganze einmal auf einer Grafik nachzuvollziehen. Und siehe da!

So kennen wir ein Koordinatensystem. Mit einem (0) Punkt, von dem alles ausgeht.

 9 * 9 cm mit einer Fläche von 81cm²

Mein Gedanke,
einen (0) Punkt für die Höhe,
einen (0) Punkt für die Breite,
einen (0) Punkt für die Diagonale.

Naja, werden Sie sagen jetzt wirds schwierig.
Eine Bemessungsgrundlage von 0 bis 0 geht doch gar nicht, oder?

Sehen Sie noch mal genau hin.

Die Grafik beinhaltet schon die Erklärung.
Dieses ehrliche und offene Multiplikations-System. Sie sehen den Wert der Höhe (1. Dimension) und mit dem Wert der Breite (2. Dimension) die Diagonale(3. Dimension). Jede für sich hat ihren eigenen Ausgangswert , die (0). Also doch drei 0 Punkt Koordinaten

Die erste Dimension multipliziert mit der zweite Dimension (9 * 9) cm ergibt eine Fläche von 81cm².Addieren wir die dritte Dimension hinzu, haben wir ein Ergebnis aus drei Dimensionen das uns ein Volumen wiedergibt. (9*9=81)*(9)=729 cm³
Das heißt die Multiplikationtabelle liefert Ergebnisse aus drei Koorddinaten. Das obere Koordinatensystem geht von einem Punkt aus und trotzdem liefern beide das gleiche Ergebnis.

Soweit so gut, aber diese Koordinaten beinhalten noch weit aus mehr.