a² + b² = c²

Die Summe der Quadrate der Kathetenlängen ist gleich dem Quadrat der Länge der Hypothenuse.

Wird eigentlich Phytagoras zugeschrieben,

Doch dieses Glanzstück altgriechischer Geometrie gehörte bereits zum Wissen der alten Ägypter.

Die Anzahl der Felder im a Quadrat plus die Anzahl der Felder im b Quadrat ergibt die Summe der Felder im c Quadrat. Zählen Sie einfach mal nach 16 + 9 = 25. Die Wurzel aus 25 ergibt 5 ist gleich die Längeder Hypothenuse. Daraus resultiert natürlich auch das größen Verhältnis des Quadrates.

Die mathematische Sprache ist eine eigene Sprache. Um diese zu verstehen, sollte sie möglichst einfach vermittelt werden.

Also, vom Prinzip her ist es egal wie man es schreibst.
a² +b² = c² oder 2 a² = c² 


Lassen Sie uns bei diesem Beispiel bleiben.

a²(3 cm) + b² (3cm)
a² +b² = c²
a²= ( 3 * 3 = 9cm²) + b² = ( 3 * 3 = 9cm²)
9 + 9 = c²
C² ist also 18
demnach ist c , die Wurzel aus 18
c = 4,2426406 = Hypothenuse.